Persönliche Arbeitsplätze

Merkmale

  • Zugewiesener Arbeitsplatz  
  • Ergonomisches Arbeiten 
  • Privater Stauraum 

Ergebnis

In den Bereichen der zugewiesenen Arbeitsplätze ist je ein voll ergonomisch ausgestatteter Arbeitsplatz einem bestimmten Mitarbeiter zugewiesen. Durch die Gruppierungen der Arbeitsplätze in Teams entsteht eine unmittelbare Nähe zu den Kollegen. Diese Nähe ermöglicht nicht nur gute Kontaktmöglichkeiten, sondern fördert zudem die Zusammenarbeit im Team. Ein stärkeres Zugehörigkeits- und Gemeinschaftsgefühl ist die Folge. Zugleich erfüllen Akustikwände, Stauräume in Form von Apothekerschränken und Screens nicht nur ihren funktionalen Nutzen, sondern dienen auch der Abgrenzung und sorgen so für ausreichend Privatsphäre am Arbeitsplatz. Somit haben die Mitarbeiter neben effektiver Teamarbeit die Möglichkeit, individuell und konzentriert zu arbeiten. Justierbare Dual-Monitore und höhenverstellbare Arbeitsflächen, welche es den Mitarbeitern erlauben, ergonomische Arbeitshaltungen einzunehmen, tragen ihren Teil zu steigendem Wohlbefinden und erhöhter Produktivität bei.

Hier gehts zur Übersicht