Büro- und Raumakustik

Das Problem mit der Nachhallzeit

Als unangenehm werden in Großraumbüros lange Nachhallzeiten wahrgenommen, denn die Aufmerksamkeit kann nicht auf die jeweils zu erledigende Arbeit gerichtet  werden, da alle Geräusche aus der unmittelbaren Umgebung die Konzentration beeinflussen. Mit unserem Partner AOS Akustik Office Systeme GmbH bieten wir mit Akustikelementen wie Wand- und Deckenabsorber, Stellwände sowie Akustikbilder um Räume akustisch zu optimieren.

Neu sind die sogennante 3D-Absorber mit besten akustischen Werten. Die hoch schallabsorbierenden 3D-Wand- und Deckenabsorber bieten vielfältige Einsatzmöglichkeiten mit einer attraktiven Optik. Angepasst an gängige Standardmaße lassen sich die quadratischen Absorber sowohl in die AOS CUBE LINE- Decke als auch in bestehende Deckensysteme integrieren. Große Wand- und Deckenflächen können mit den quadratischen 3D-Absorbern individuell gestaltet und einfach akustisch optimiert werden – für eine hervorragende Raumakustik.

Wenn Sie Ihre Räume akustisch optimieren möchten, ist Ausprobieren der falsche Weg. Wir bieten professionelle Akustikmessungen und - Berechnungen mit ausführlicher vorher-nacher Auswertung.

 

 

Das Problem mit der ruhigen Büroumgebung

Soundmasking – nervige Bürogeräusche geschickt kaschiert

Ist das Problem mit der Nachhallzeit gelöst, tritt in Großraumbüros häufig ein neues Phänomen auf. In der neuen ruhigen Umgebung werden Störgeäusche oder Gespräche, Telefonate der Kollegen oder das Telefonklingeln  noch viel intensiver wahrgenommen. Selbst Geräusche die in weiter Entfernung enstehen werden, werden spürbar laut empfunden.

Dieses Problem wird verstärkt, wenn Fenster mit Akustikverglasung und eine Lüftungsanlage eingesetzt werden. Durch den Einsatz einer Lüftungsanlage bleiben die Fenster häufig den ganzen Tag geschlossen. Hierdurch dringen zwar keine Außengeräusche, wie z.B. der Autoverkehrlärm ins Gebäude jedoch bringt das wiederum das nächste Problem mit sich. Es gibt keine Geräuschkulisse mehr, welche die oben genannten Bürostörgeräusche auflöst oder "vermischt".

Liegen wir an einem Strand empfinden wir in der Regel die Gespräche der Strandnachbarn überhaupt nicht als störend. Warum ist das so? Das Meer und die Windgeräusche machen die Sprache unverständlich. Und gerade die Sprachverständlichkeit führt zu dem bekannten Störgefühl.

Fazit:
Das unmittelbare Umgebungsgeräusch hat einen sehr großen Einfluss auf das, was wir hören. Dabei spielt die Lautstärke die führende Rolle. Am Meer mit einer stärkeren Brandung muss man dicht beieinander stehen, um seinen Gesprächspartner zu verstehen.

Die Geräusche im Hintergrund anpassen

Und genau so verhält es sich am Arbeitslatz in einem Großraumbüro. Die Teleonate und Unternhaltungen der Kollegen sind einfach zu gut hörbar. Schallmaskierung oder auch Soundmasking ist deshalb ein Thema für alle Unternehmen oder Einrichtungen die auf die Vorzüge eines Großraumbüros nicht verzichten wollen.

Es gibt hierfür natürlich auch eine Erkärung der allgemeinen Medizin. Soundmasking bedeutet Soundmaskierung und Maskierung bedeutet Verdeckung. Wir als Mensch können in manchen Frequenzbereichen gewisse Töne nicht oder nur schwer warhnehmen. Maskierung (Verdeckung) beruht auf der Tatsache, dass der Mensch in bestimmten Frequenzen gewisse Töne nicht oder kaum wahrnehmen kann.

Aus diesem Grund müssen wir beim Thema Büroakustik und gerade in Großraumbüros auf mehr als nur die Nachhallzeit achten. Der Hintergrundlärmpegel darf nicht zu weit abgesenkt werden, denn das erhöht automatisch die Sprachverständlichkeit. Das Soundmasking sorgt also ganz einfach für einen idealen Hintergrundschallpegel.

Wichtig ist, das dieser Hintergrundschallpegel unaufdringlich und natürlich klingt. Anwesende Mitarbeiter dürfen das Hintergrundgeräusch nicht als störend wahrnehmen.

Die nächsten 2 Videos sollen das Thema Soundmasking noch einmal verdeutlichen.

 

Soundmasking – Die Akusitklösung für Großraumbüros

Soundmasking für Großraumbüros – kurz und einfach ekrlärt

ANSPRECHPARTNER

Julia Löderbusch

Büroplanung
gepr. ArbeitsplatzExpertin MBA

Telefon: 02563 - 9342-19
E-Mail:  jl@thies-buero.de

Benedikt Ebbing

Büromöbel & Sitzlösungen
gepr. ArbeitsplatzExperte MBA
Telefon: 02563 - 9342-16
E-Mail:  be@thies-buero.de