.

Förderprogramm „Digital Jetzt – Investitionsförderung für KMU“

Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) bietet finanzielle Zuschüsse von bis zu 50.000 € zur Förderung der Digitalisierung des Mittelstands.

Das neue Förderprogramm „Digital Jetzt – Investitionsförderung für KMU“ soll Investitionen in kleinen und mittleren Unternehmen – einschließlich Handwerksbetriebe und freie Berufe – anregen. Ab sofort kann die Förderung beantragt werden!

Was wird bezuschusst? 

  • Investitionen in digitale Technologien (Hard- und Software).
  • Investitionen in die Qualifizierung der Beschäftigten zu digitalen Themen (z. B. Dienstleistung).
  • Jeweils mit bis zu 50% abhängig von der Unternehmensgröße.

Wer kann die Förderung beantragen? 

  • Kleine und mittelständische Unternehmen aus allen Branchen.
  • Unternehmen mit 3 bis 499 Beschäftigten.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden? 

  • Vorhandensein eines Digitalisierungsplans, der die Ausgangssituation, das geplante Investitionsvorhaben und die nachhaltige Wirkung beschreibt.

Auch ihr Digitalisierungsprojekt von dokumenten-basierten Unternehmensprozessen kann gefördert werden! Wir unterstützen Sie gerne bei der Umsetzung ihres Projektes und der Beantragung von Fördergeldern!

Weitere Infos finden sie hier: https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Dossier/digital-jetzt.html

 

Beste Grüße

Ihr thies Team