Die IMM Cologne 2019 – Der „PLACE TO BE“ in der vergangenen Woche

Für den Fachhandel waren IMM Cologne und Living-Kitchen wieder der Hotspot für Geschäftskontakte und Inspirationen. Angefangen vom klassischen Kastenmöbel über Lösungen für höchsten Schlaf- und Sitzkomfort bis hin zur modernen Küche, die in der heutigen Zeit wieder eine Hauptrolle bekommen hat. Die IMM macht Lust auf das Thema Einrichten, Wohnen und Leben und sorgt so für einen energiegeladenen Start in das Jahr 2019.

Die Atmosphäre bei den Fachbesuchern war gekennzeichnet durch aktives Business, Networking und der Suche nach Trends. Mit einem facettenreichen Mix aus Konzepten und Produktinnovationen wurde man in den Bann gezogen.

Viele der neuen Möbel kamen einem merkwürdig bekannt vor. Nicht nur, dass die Klassiker der Moderne und der Popkultur Kult sind, auch ihre Formen tauchen überall wieder auf. Allerdings in neuen Interpretationen. Bewährtes ist im – vom Wandel geprägten Leben – begehrt und erscheint im neuen Mix. Ob farbenprächtig oder im Industrial Look angeordnet. Noch immer dominieren die Natur – und Pastelltöne, begleitet von den vielen verschiedenen Graustufen.

Auch die Konnektivität war ein Thema der IMM. Hierdurch lassen sich verschiedene Funktionen – wie Sicherheit, Licht und Küchenanwendungen miteinander verknüpfen, und das auch noch ausgesprochen benutzerfreundlich, wie etwa über die Sprachsteuerung.

 

Zur IMM Website